Die Neuapostolische Kirche Schweiz

1935

Gründung der Gemeinde Riehen, Einzug in erstes Lokal an der Lörracherstrasse, Ecke Grienbodenweg.

Priester Jakob Bacher wird zum ersten Vorsteher ernannt.

1937

Umzug in ein Lokal an der Schmiedgasse 44, Ecke Morhaldenstrasse.

1939

Priester Alfred Fierz wird nach kurzer, schwerer Krankheit und Tod von Priester Jakob Bacher neuer Vorsteher.

Durch weiteres Gemeindewachstum bedingter Umzug in ein Lokal an der Baslerstrasse 20 (im Hinterhaus einer Malerwerkstatt).

1942

Evangelist Willy Hopfer wird als Vorsteher der Gemeinde Riehen gesetzt.

1943

Ordination von Priester Fritz Berchtold als Vorsteher.

1952

Ernennung von Priester Albert Ellenberger zum Gemeindevorsteher.

1953

Umzug in die Aula des Hebelschulhauses am Langelängeweg.

1955

Vorsteher Priester Albert Ellenberger wird zum Evangelisten ordiniert.

Beginn der Bauarbeiten am ersten, eigenen Kirchenbau für die Gemeinde Riehen am Langelängeweg 9.

1956

Abschluss der Bauarbeiten und Einweihung durch Apostel Baur.

1973

Fertigstellung der Kirche Kleinbasel an der Breisacherstrasse, Überweisung der im Kleinbasel wohnhaften Geschwister in die neue Gemeinde.

1979

Vorsteher Evangelist Albert Ellenberger wird zum Hirten ordiniert und noch im gleichen Jahr als Vorsteher der Gemeinde Basel-Petersgraben eingesetzt.

Neuer Vorsteher in Riehen wird Gemeinde-Evangelist Walter Erny.

1980

Äussere Auffrischung des Kirchengebäudes.

1981

Gemeindevorsteher Evangelist Walter Erny wird als Bezirksevangelist für den Bezirk Basel ordiniert, bleibt aber zunächst weiterhin Vorsteher der Gemeinde Riehen.

1982

Einsetzung von Evangelist Günter Klopfenstein als Vorsteher für die Gemeinde Riehen.

1984

Renovation des Kirchengebäudes und teilweise Umgestaltung des Gartens.

1985

Feier des 50-jährigen Bestehens der neuapostolischen Gemeinde in Riehen mit festlichem Anlass am 25. August.

1995

Feier des 60-jährigen Bestehens der neuapostolischen Gemeinde in Riehen.

Beginn des Festjahres mit einem Festgottesdienst mit Apostel Hirschi am 15. Januar.

1996

Ruhesetzung von Evangelist Günter Klopfenstein.

Einsetzung von Priester Karl-Heinz Kaiser als neuen Vorsteher.

1997

Beschluss der Kirchenleitung für einen Kirchenneubau in Riehen.

Abschluss der Planung und Aufnahme der Bauarbeiten im Oktober.

1998

Abschluss der Bauarbeiten im Sommer.

Erster Gottesdienst am 9. August, Tag der offenen Tür am 22. August.

2003

Ruhesetzung von Priester Karl-Heinz Kaiser am 30. März.

Einsetzung von Priester Peter Probst als neuen Vorsteher der Gemeinde Riehen.

2007

Ordination des Vorstehers, Priester Peter Probst, zum Evangelisten.

2010

Die Gemeinde Riehen feiert ihr 75-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür am 24. April und einem Jubiläumsgottesdienst am 05. September.

2018

Ruhesetzung von Evangelist Peter Probst am 30. März.

Einsetzung von Priester Tilo Wolff als neuen Vorsteher der Gemeinde Riehen.